SAP HANA Studio Installation

Modellierung und Query Design werden in den aktuellen Versionen von SAP Business Warehouse (BW) im SAP HANA Studio durchgeführt. Konkret wird dieses Werkzeug ab folgenden Releases benötigt:

  • SAP BW powered by SAP HANA 7.5 Support Package (SP) 04
  • SAP BW/4HANA

Dieser Beitrag beschreibt die Installation des SAP HANA Studios inklusive der BW Modelling Tools.

Das aktuelle SAP HANA Studio steht im Software Center des SAP Support Portal zur Verfügung. Für den Zugriff darauf ist ein Benutzer (S-User) mit entsprechenden Berechtigungen notwendig.

Das SAP HANA Studio ist im Bereich SUPPORT PACKAGES & PATCHES abgelegt.

Es kann über den folgenden Pfad gefunden werden:

  • By Category
  • SAP In-Memory (SAP HANA)
  • HANA PLATFORM EDITION
  • SAP HANA PLATFORM EDITION
  • SAP HANA PLATFORM EDITION 2.0
  • SAP HANA STUDIO 2

Nun muss die Umgebung zur Installation (Windows 64 Bit) korrekt ausgewählt werden!

Das aktuelle Release ist SAP HANA Studio 2.0 Patch Level 21 vom 25.10.2018:
IMC_STUDIO2_122_21-80000323.SAR

Nach dem Download der Datei muss diese mit dem Werkzeug SAPCAR entpackt werden. Dieses Werkzeug kann ebenfalls im Software Center des SAP Support Portal heruntergeladen werden. Die aktuelle Version findet man über die Suche…

Nach dem Download empfiehlt es sich, diese Datei in SAPCAR.EXE umzubenennen. Das Entpacken der SAP HANA Studio Datei erfolgt über die Kommandozeile von Microsoft Windows über das folgende Kommando:

SAPCAR -xvf IMC_STUDIO2_122_21-80000323.SAR

Wenn eine abweichende Version der SAP HANA Studio Datei heruntergeladen wurde, muss das Kommando hinsichtlich des Dateinamens entsprechend angepasst werden. In jedem Fall erzeugt das Entpacken einen neuen Ordner. In diesem ist eine ausführbare Datei zur Installation des SAP HANA Studios enthalten.

Die Installation des SAP HANA Studios muss mit Administrator-Rechten erfolgen, Dazu muss die ausführbare Datei mit der rechten Maustaste und der Option „als Administrator ausführen“ gestartet werden! Bei der Installation sollten alle Installations-Optionen ausgewählt werden.

Nach erfolgreicher Installation des SAP HANA Studios müssen noch vier Komponenten der Entwicklungsumgebung eclipse installiert werden. Eine detailliertere Beschreibung folgt später. Die Komponenten sind im Dokument „Installation Guide for Modelling Tools for SAP BW/4HANA and SAP BW powered by SAP HANA“ genannt – siehe Tabelle auf Seite 15:

  • EMF Model Query
  • EMF Compare
  • Mylyn Commons
  • Mylyn Task-Focussed Interface

Die Installation erfolgt über das Menü innerhalb des SAP HANA Studios:

Die oben genannten eclipse Komponenten müssen aus dem eclipse-Repository ausgewählt werden. Die URL zum eclipse-Repository ist abhängig von der Version des SAP HANA Studios, wird aber passend vorgeschlagen. Über das Suche-Feld unterhalb der URL kann die entsprechende Komponente gefunden werden:

Erst nach Installation dieser vier Komponenten können…

a) das ABAP Development Toolkit (ADT) und

b) die Modelling Tools zu SAP BW wie im Installation Guide beschrieben installiert werden.

Auch diese Installation erfolgt über die Option „Install New Software“ (siehe Bildschirmfoto oben). Als URL zum Repository wird hier die Adresse https://tools.hana.ondemand.com/photon verwendet.

 

Unter Umständen ist die Installation über die genannten URLs nicht möglich, weil diese URLs und die zugehörigen Ports im Netzwerk gesperrt sind. In diesem Fall kann die Installation direkt über die entsprechenden Archive erfolgen:

Die Archive müssen zunächst entpackt und dann als lokaler Ordner für die Installation verwendet werden. Bei Fragen dazu sprechen Sie uns an – wir helfen gerne weiter!